Gemeinsam gärtnern

Gemeinsam gärtnern

Mit dem Bildungsprogramm GemüseAckerdemie unterstützt der Verein Ackerdemia (Sitz in Potsdam) Schulen und Kitas beim Anlegen eines Gemüsegartens.

Schulgärten sind leider schon lange nicht mehr so verbreitet wie einst. Dem soll nun entgegengewirkt werden. So können Kinder wieder einen Bezug zur Natur, dem Boden als nahrungsbringender Quelle und dem Wert von Lebensmitteln bekommen.

Die Rolandschule der Stadt Perleberg erhält nun mit Unterstützung der www.gemueseackerdemie.de einen solchen Garten. Christin Rothe, die mit den Schulen und Kitas unserer Region zusammenarbeitet, war vor drei Jahren als Studentin in unserer Lebenshilfe Gärtnerei. Auch damals hatte sie schon großes Interesse am Bodenleben. Christin und ihre Mitstudentin errichteten damals unsere Kompostanlage. Und weil Christin von uns wusste, fragte sie uns, ob wir die Gemüseackerdemie und die Rolandschule begleiten wollen. Das machen wir natürlich gern und ackern mit für Gemüse an Schulen und Kitas. Das Gelände hinter dem Hotel Stadt Magdeburg machten wir urbar mit Andy, Grit und Thomas. Das war wahrlich eine Ackerei. Während die einen draußen waren, zogen die anderen im Gewächshaus die Gemüsejungpflanzen heran, die nun auch in den Gärten der Evangelischen Kita in Perleberg und der Albert-Schweitzer-Schule in Wittenberge wachsen und gedeihen.